3.9.22 Schlosspark Caputh: Oluma

Neun jungen Musiker*innen teilen ihre Leidenschaft für Musik, die vom Afrobeat der späten 60er und der 70er Jahre inspiriert wurde. Gegründet vom Bassisten Gregor Nicolai, Drummer André van der Heide und Saxophonist Roman Polatzky, hat sich der Rest der Band während des Musikstudiums gefunden. Ihr Sound ist vor allem von West-Afrikanischer und Brasilianischer Musik, sowie Funk und Jazz beeinflusst. Es darf getanzt werden!

https://oluma.de/

Bei Regen wird das Konzert in die benachbarte Kirche verlegt.